Unsere Hauptstelle...
«Links Recht»

2017.01.15, Sonntag

Video: Imagefilm 2017

Aktuelles

  • AbsolventInnen 2018

     Teamgeist zeigen

     

    Die Zeit der Abschlussprüfungen naht … und mit ihr steigt die Anspannung. Sieht man dann in den Fluren der Feldbergschule weitere PrüfungskandidatInnen, erkennbar an ihren Klassenpullis, wird deutlich: Es geht vielen anderen genauso. Senden Sie uns auch Ihr Teamfoto und machen Sie sich mit den Pullis gegenseitig Mut für die kommenden anstrengenden Prüfungstage. Neues Foto: Tutorenkurs Roland Jourdan. (mehr …)

  • Benjamin Hartmann

    Sport und Wirtschaftslehre

     

    Zum Schulhalbjahr freuen wir uns, den Sport- und WL-Lehrer Benjamin Hartmann an der Feldbergschule neu begrüßen zu können. Nach seinem Referendariat in Kassel kommt er nun in die Taunusstadt und ergänzt das FBS-Kollegium. Er wird an beiden Niederlassungen im Einsatz sein. Der sportliche Hesse ist auch privat viel in Bewegung, denn er trainiert in seiner Freizeit für die Teilnahme an Triathlon-Wettbewerben. Willkommen!

  • Audi und mehr

    Heidelberg

     

    Einen aufregenden Ausflugstag hatten die SchülerInnen der 12 BG am Mittwoch, 06. Februar, als sie nach Neckarsulm in die Audi-Zentrale gefahren sind und dort die Werkshallen besichtigten. Denn sie bekamen nicht nur die Fertigungsstraßen zu Gesicht, auch eine Polizeiaktion konnten sie von Ferne beobachten. Etwas Erholung bot dann der Nachmittag in der Universitätsstadt Heidelberg. (mehr …)

  • SV verschickt Rosen

    Bestellung: 08.02.

     

    Die Schülervertretung der Feldbergschule bietet ebenfalls einen Rosen-Versand-Service für den Valentinstag an, eine Bestellannahme ist jedoch nur noch am morgigen Donnerstag möglich. In der Eingangshalle der Hauptstelle stehen in den Pausen SchülerInnen der SV, die Ihre Bestellung aufnehmen. Das Besondere: Sie können die Rosen nicht nur innerhalb der zwei Niederlassungen der Feldbergschule, sondern auch an die umliegenden Schulen versenden: Gymnasium Oberursel, Erich-Kästner-Schule und Freie Waldorfschule. Pro Rose kostet der Versand 2,50 €, eine kleine Karte kann individuell beigelegt und mit versendet werden.

  • Ausbildungstour Oberursel

    Save the date: 02.03.

     

    In einem Monat findet die Ausbildungstour in Oberursel statt: Am Freitag, den 02. März öffnen von 12 bis 16 Uhr zahlreiche Betriebe und Unternehmen im Raum Oberursel und Bad Homburg ihre Türen für BewerberInnen. Sie haben als SchülerIn die Gelegenheit, direkt mit Personalverantwortlichen zu sprechen, Sie können Ihre Bewerbung in den Unternehmen persönlich abgeben oder sich erst einmal ganz ohne Verpflichtung über diesen möglichen Arbeitgeber informieren. Nutzen Sie Ihre Chancen! (mehr …)

  • Valentinstag-Aktion

    Sag’s durch die Blume

     

    Am 14. Februar ist Valentinstag. Und wäre es nicht schön, an diesem Tag einem lieben Menschen ganz einfach und unkompliziert eine freundliche Überraschung zu übermitteln? Möglich wird das durch die Juniorfirma „Creamy“, welche einen exklusiven Service am Campus der Feldbergschule anbietet: Geben Sie im Laufe dieser Woche für 5,00 Euro eine Bestellung für ein hübsch verpacktes Döschen Handcreme auf und lassen Sie dieses zusammen mit einer roten Rose am Valentinstag liefern: Ihr Schatz wird sich freuen! Bestellschein nachfolgend. (mehr …)

  • Improvisations-Theater

    Suchtprävention

     

    Am 31. Januar und 01. Februar stand bei den Eingangsklassen des Beruflichen Gymnasiums Theater auf dem Stundenplan. Die SchauspielerInnen des RequiSIT-Theaters kamen in die Schule und zeigten ihr Können beim Stegreif-Theaterspielen. Die SchülerInnen warfen Stichworte zu und plötzlich entstanden Spielszenen. Das Besondere: Alle Darsteller sind ehemalige Suchtabhängige, die im Anschluss über ihre Erfahrungen mit den Jugendlichen sprachen und authentische Aufklärung über Süchte und deren Prävention boten.

  • Eindrücke Tag der offenen Tür

    Viele Infos und viel Spaß

     

    Zahlreiche BesucherInnen kamen zum Tag der offenen Tür und nahmen das vielfältige Beratungsangebot gerne an. Vorträge zu unterschiedlichen Ausbildungsgängen und Gespräche mit Fachlehrkräften und SchülerInnen boten Orientierung. Daneben gab es einen interessanten Mix an unterhaltsamen Aktionen: Fotobox, Tattoo-Studio, Fußball, Theatervorstellung, Bingo, Tastatur-Schnellschreib-Wettbewerb und und und. Nachfolgend einige Impressionen. (mehr …)

  • Offene Türen am 27. Januar

    Informationen von 10-14 Uhr

     

    Besuchen Sie uns am Samstag, den 27. Januar zwischen 10-14 Uhr und erfahren Sie in Vorträgen und individuellen Beratungen mehr über die zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen die Feldbergschule bietet: Vom Hauptschul- über den Realschulabschluss sowie der Fachhochschulreife und dem Abitur nach den Richtlinien des hessischen Landeszentralabiturs. Alle Bildungsgänge haben den alltagsnahen Schwerpunkt „Wirtschaft und Verwaltung“.

    Informieren Sie sich ganz unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie! (mehr …)

  • Fotowettbewerb Siegerehrung

    PreisträgerInnen

     

    Die prämierten Motive des Fotowettbewerbs stehen nun fest. Die Jury wählte aus den eingereichten 33 Bildern das Foto von Glen Kehlmann auf den 1. Platz. Der Publikumspreis des Campus ging an das Foto von Krenare Zejnullahu, die SchülerInnen der Hauptstelle wählten das Motiv von Joanne Druschel als ihren Favoriten aus. Die Preisverleihung findet am 01. Februar ab 13.15 in der Mediothek, Hauptstelle, statt. Wir gratulieren allen PreisträgerInnen. Nachfolgend die Übersicht der zehn besten Motive. (mehr …)

  • Theaterworkshop

     Rollenmuster erkunden

     

    Die Klasse 11 BG 1 setzte sich Mitte Januar im Rahmen ihres Politikunterrichts mit den Themen soziale Rolle, Familienmodelle und Gesellschaftsnormen handlungsorientiert in Form eines Theaterstücks auseinander: Pädagogen des Schultheater Frankfurts bzw. des Theaterpädagogischen Zentrums Frankfurts kamen in die Feldbergschule und reflektierten mit den Jugendlichen soziologische Grundbegriffe und deren Entwicklung. (mehr …)

  • Uni-Schnuppertage

    Bildungswege erkunden

     

    Diese Woche hatten die OberstufenschülerInnen des Beruflichen Gymnasiums vormittags Gelegenheit, Seminare und Vorlesungen an verschiedenen Universitäten zu besuchen und die dortige Atmosphäre kennen zu lernen. Der Besuch war für viele ein erster Kontakt zu diesen weiterführenden Bildungseinrichtungen. Die bereitgestellten Informationen gaben hilfreiche Tipps für die spätere Studienwahl. (mehr …)

  • Hauptschulabschluss

    Weg zum Wunschberuf

     

    In einer besonders kurzen Zeit hat InteA-Schüler Hadi  H. seine „Nichtschülerprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses“ bestanden. Schulleiter Peter Selesnew gratulierte dem jungen Mann sehr herzlich dazu. Endlich kann er in seinem Wunschberuf, Gas- und Wasserinstallateur, arbeiten. Sein Ausbildungsbetrieb freut sich schon auf den engagierten Feldbergschüler. Wir freuen uns mit ihm und wünschen alles Gute.

     

  • Stärken und Schwächen

     Berufsauswahl

     

    Die SchülerInnen der 10. Klasse der Zweijährigen Berufsfachschule besuchten am Montag, den 22. Januar das Arbeitsamt in Bad Homburg und informierten sich über verschiedene Berufe. An den bereitgestellten Computern konnten sie anhand von Stärken-und-Schwächen-Analysen prüfen, welche Aufgabengebiete ihren Talenten besonders gut entsprechen. (mehr …)