Unsere Hauptstelle...
«Links Recht»

2017.01.15, Sonntag

Video: Imagefilm 2017

Aktuelles

  • Werksführung

    Industriepark Hoechst

     

    Beide Abschlussklassen der Zweijährigen Berufsfachschule besichtigten mit ihrem Lehrer für Naturwissenschaften, S. Wirth, den Industriepark Hoechst. Das ehemalige Werksgelände der Frankfurter Firma beherbergt jetzt zahlreiche unterschiedliche Unternehmen. Unter anderem werden dort Farbstoffe für Verkehrsschilder usw. hergestellt. (mehr …)

  • Pitney Bowes

    Unternehmensbesichtigung

     

    Die Klasse 10 KfM-1 besuchte mit ihren Lehrern H. Menzel und G. Gläser ein weltweit agierendes Technologieunternehmen, das vor knapp 100 Jahren die Frankiermaschine erfand: Pitney Bowes in Darmstadt. Die FeldbergschülerInnen erweiterten vor Ort ihre Kenntnisse zum Lehrplanthema Postbearbeitung. (mehr …)

  • Programmierung im Lehrplan

    Freeware

     

    Snake, Solitär und Pacman kennen alle –  aber wie werden diese Spiele am Computer hergestellt? SchülerInnen der Fachoberschulklassen mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik lernen während ihrer Ausbildung mit der Programmiersprache Visual Basic PC-Spiele zu erstellen. Überzeugen Sie sich selbst von den hervorragenden Programmierqualitäten der diesjährigen Abschlussklasse und testen Sie hier in Kürze kostenfrei die Abschlussarbeiten. Viel Spaß dabei! (mehr …)

  • Theateraufführungen

    Premieren 9. Juni

     

    Gleich zwei Theaterstücke der Kurse „Darstellendes Spiel“ feiern am 09. Juni Premiere in der Nordweststadt in Frankfurt, Schultheater-Studio, Hammarskjöldring 17 a. Um 18 Uhr startet die turbulente Komödie „Streit in Chiozza“ von Carlo Goldoni. Ab 20.00 Uhr entlarvt „Eine Hochzeit und andere Katastophen“ die Idylle des Kleinbürgertums. Der Eintritt kostet jeweils 6 Euro.

    (mehr …)

  • FußballerInnen gefunden!

    Turnier 26.05.

     

    Wir freuen uns: Es hat sich eine Fußballmannschaft für das 1. vom Stadtschülerrat und Jugendbüro Oberursel organisierten Fußballturnier gefunden. Das Team besteht aus Mitgliedern des 12 BG Sportkurses von Sportlehrer A. Bakhtiary. Der Wettbewerb findet in Oberursel Nord (U-Bahn-Haltestelle: Waldlust), in der Turnhalle der Frankfurt International School am Freitag, den 26. Mai von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Kommen Sie als ZuschauerInnen vorbei und spornen Sie unsere FußballerInnen an. (mehr …)

  • Mittwoch ist Snacktag

    Kuchen und mehr

     

    Es ist Mittwoch, der Magen knurrt und Sie hätten Lust auf ein Stück Kuchen oder etwas Herzhaftes? Kein Problem, denn die freundlichen Damen und Herren der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums bieten Ihnen ab sofort mittwochs in den Pausen bis zum Schuljahresende leckere selbstgebackene Köstlichkeiten in der Eingangshalle zu moderaten Preisen an. Der Erlös finanziert den Abiball im nächsten Jahr. (mehr …)

  • North Carolina, USA

    Schüleraustausch

     

    Für zwei Wochen waren dreizehn FeldbergschülerInnen der Jahrgangsstufe 11 des Beruflichen Gymnasiums als AustauschschülerInnen in Cary, North Carolina, USA. Schon bald, vom 02. – 14. Juni, kommen die amerikanischen High-School-SchülerInnen dann nach Deutschland und besuchen unter anderem auch die Feldbergschule. Lesen Sie nachfolgend den Bericht der verantwortlichen Englisch-Lehrerinnen: Claudia Griesing und Mehtap Aslan. (mehr …)

  • Basketballmannschaft

    Turniersieg!

     

    Herzlichen Glückwunsch an das Basektball-Team der Feldbergschule, das mit einem Stand von 35 : 12 gegen das Team der IGS-Stierstadt beim Basketballturnier der weiterführenden Schulen am Freitag die Sieger-Trophäe errungen hat!  Lars und Robin brachten heute, sichtlich erfreut, den Wanderpokal mit, der nun für ein Jahr in der Vitrine vor dem Sekretariat stehen wird. Nachfolgend Fotos. (mehr …)

  • Prüfungszeit

    Alles Gute

     

    Auch die Kaufmännischen Assistenten für das Fremdsprachensekretariat sowie die Kaufmännischen Assistenten für Bürowirtschaft absolvieren heute ihre Abschlussprüfungen. Wir wünschen allen Prüflingen gute Nerven, hohe Konzentration und beste Ergebnisse!

  • Experiminta-Ausstellung

    InteA-Ausflug

     

    Zwei InteA-Klassen besuchten mit Sozialpädagogin Marny Bastian und InteA-Koordinatorin Angela Höll Mitte Mai das Frankfurter Museum Experiminta, das die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik praktisch umsetzt. Ohne große Sprachbarrieren können an den rund 120 einzelnen Stationen technische Phänomene praktisch ausprobiert und damit direkt im „Science Center Frankfurt Rhein-Main“ nachvollziehbar erlebt werden. Nachfolgend Bilder. (mehr …)

  • Zweijährige Berufsfachschule

    Abschlussarbeiten

     

    Die SchülerInnen der 11. Klasse der Zweijährigen Berufsfachschule grübeln nächste Woche in der Aula der Hauptstelle über ihre Abschlussprüfungen: Am Montag, 15. Mai, ist Deutsch dran, am Dienstag Englisch, Donnerstag wird Mathematik geschrieben und am Freitag Themen des berufsbezogenen Lernbereichs bearbeitet. Prüfungsbeginn ist jeweils 8.30 Uhr. Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg!

     

     

  • Kleiderschrank-Check

    Mottowoche FOS

     

    Die AbsolventInnen der Fachoberschule rufen kurz vor dem Ende ihrer Anwesenheitspflicht zur Mottowoche auf: Vom 29. Mai bis zum 02. Juni steht für jeden Tag ein neues Thema auf dem Plan: Plündern Sie Ihren Kleiderschrank und toben Sie sich mit fantasievollen Kombinationen aus.

  • Auf den Spuren der Literatur

    „Halbschatten“

     

    Der Deutsch-Leistungskurs von Lehrer Dieter Bram begab sich im Mai auf die Spuren zweier Protagonisten aus der Schul-Lektüre „Halbschatten“ von Uwe Timm. Die SchülerInnen vertieften dabei ihr Wissen zum Thema Nationalsozialismus. Lesen Sie nachfolgend den Bericht von Schülerin Manou Weber. (mehr …)

  • Erfolgreiche Industriekaufleute

    Betrieb und Schule

     

    Anfang Mai trafen sich die Lehrkräfte der angehenden Industriekaufleute mit den AusbilderInnen aus den Unternehmen. Ziel dieser regelmäßigen Treffen ist die enge Verzahnung von schulischer und betrieblicher Ausbildung. Die Auswertung der letzten Abschlussprüfung ergab: FeldbergschülerInnen aus dem Ausbildungsbereich Industriekaufmann / Industriekauffrau schneiden mit ihren Leistungen überdurchschnittlich gut im Hessenvergleich ab!

    (mehr …)