Infonachmittag Steuern

22. November ab 12 Uhr

 

Am Mittwoch, den 22. November findet ab 12 Uhr ein Aktionstag zum Berufsfeld Steuern an der Feldbergschule, Oberhöchstadter Straße 20, statt. Eingeladen sind alle interessierten SchülerInnen ab der 10. Klasse aus dem Raum des Hochtaunuskreises (bitte vorab anmelden) sowie alle FeldbergschülerInnen, die ihre Zukunft in diesem Berufsfeld sehen.

 

Praxis-Vertreter der Steuerberatungskammer Hessen und des Finanzamts Bad Homburg sowie Fach-Lehrkräfte der Feldbergschule und die derzeitig sich in der Ausbildung zur Steuerfachangestellt/en befindliche Schülerinnen und Schüler stehen für Gespräche bereit. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Vorträge zu diesen Berufsfeldern zu hören.

 

 

Die Orientierungsveranstaltung zum Steuerfachangestellten finden zwischen 12 und 14 Uhr statt, um 14.30 bis ca. 16.30 Uhr stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Finanzamts Bad Homburg die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im mittleren und gehobenen Dienst bei den Finanzämtern des Landes Hessen vor.

 

So bietet beispielsweise das Duale Studium zum/-r Diplom-Finanzwirt/in vielfältige und spannende Möglichkeiten im Innen- und Außendienst einer Finanzbehörde. Eine Steuerfahndung oder Betriebsprüfung in Unternehmen führt die Studenten bzw.  Absolventen an unterschiedliche Einsatzorte mit jeweils speziellen Anforderungen. Im Innendienst gibt es u.a. bei der Erbschaftssteuer-, Vollstreckungs- oder Grunderwerbsstelle sowie der Finanzkasse zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im mittleren oder gehobenen Dienst. Was manchmal theoretisch klingt, wird mit Praxisbezug oft sehr konkret und interessant.

 

 

Steuerfachangestellte arbeiten nach der Ausbildung in Steuerberatungspraxen und unterstützen eine/n Steuerberater/in bei der Abwicklung der Beratungstätigkeiten für Mandanten aus den unterschiedlichsten Bereichen, beispielsweise der Industrie, dem Handel oder auch Privatpersonen. Die darauf aufbauenden Fortbildungsmöglichkeiten können bis zum Erwerb des/-r Steuerberater/in qualifizieren.

 

 

In der Feldbergschule, einer beruflichen Schule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, wird das Thema Steuern schon im Unterricht behandelt.  Ob auf dem Weg zur Fachhochschulreife, zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder während der Dualen Ausbildung in einem der 12 Ausbildungsberufe an der Feldbergschule wird das Themenfeld im Fach Rechnungswesen oder in der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre berührt. Wer sich für das Berufsfeld Steuern bzw. eine Fortsetzung seiner schulischen Karriere im Bereich Wirtschaft und Verwaltung für die Feldbergschule interessiert, ist zu diesem unverbindlichen Infonachmittag herzlich willkommen.

 

 

Eine Anmeldung vorab an Wirtschaftskunde-Lehrer Heiko Rohde, der für die Koordination zuständig ist, erleichtert die Organisation. Bitte schicken Sie im Vorfeld eine kurze Mail an hrohde@feldbergschule.de.