Weihnachtspakete

Abholung am 01.12.

 

Bald ist Dezember und damit höchste Zeit, Gutes zu tun und sich an der Päckchenaktion der Feldbergschule zu beteiligen. Die 10. Klasse der Verwaltungsangestellten hat unter der Leitung von Jutta Erlenkötter bereits ganze Arbeit geleistet und zahlreiche Pakete zusammengestellt. Es bleibt nur noch eine gute Woche Zeit dafür, denn am 01. Dezember werden die Päckchen zum Weitertransport abgeholt. Nachfolgend Bilder von weiteren aktiven „Weihnachtsmänner und -frauen“. Diesjähriges Ziel: Die Anzahl der 310 Päckchen vom Vorjahr toppen…

 

Sammeln Sie für Kinder und Jugendliche, die sich über eine unverhoffte Gabe am Weihnachtsabend freuen werden. Nicht jeder Schüler oder jede Schülerin muss ein ganzes Paket bestücken. Wenn jedes Klassenmitglied auch nur eine Kleinigkeit, Süßigkeiten, Schulsachen, neue Textilien, Spiele etc., beisteuert, kommen sicher schöne Überraschungspakete dabei heraus.

 

Die Klasse 10 VW ist anders vorgegangen: Sie ging direkt gemeinsam für diesen Zweck in Oberusel einkaufen und bastelte hinterher mit viel Freude an den Päckchen. Ihre Werke werden zusammen mit den Paketen der anderen Klassen im Lehrerzimmer zwischengelagert bis sie dann am Vormittag des 1. Dezember abgeholt und direkt zu den kleinen EmpfängerInnen in die entsprechenden Ländern transportiert werden.

 

Bitte beteiligen Sie sich an der Aktion und setzen Sie diese schöne Tradition der Feldbergschule auch in diesem Jahr wieder so erfolgreich fort.

 

Auch die Klasse 12 BG von Tutor Roland Jourdan war schon mit Papier, Schere und Kleber aktiv. Die vielen hübschen Boxen ergaben aufeinander gestapelt doch einen beachtlich großen Turm.

 

Wir sind gespannt, welche Klassen sich noch in diesem Jahr an der Aktion beteiligen. Alle eingereichten Bilder werden hier veröffentlicht.