Theaterworkshop

 Rollenmuster erkunden

 

Die Klasse 11 BG 1 setzte sich Mitte Januar im Rahmen ihres Politikunterrichts mit den Themen soziale Rolle, Familienmodelle und Gesellschaftsnormen handlungsorientiert in Form eines Theaterstücks auseinander: Pädagogen des Schultheater Frankfurts bzw. des Theaterpädagogischen Zentrums Frankfurts kamen in die Feldbergschule und reflektierten mit den Jugendlichen soziologische Grundbegriffe und deren Entwicklung.

Gemeinsam bauten die SchülerInnen als Teil des Warm-ups zu Anfang die Bühne und den Zuschauerraum im Klassenzimmer auf.

Später wechselten sich Phasen im Plenum mit Zeiten ab, in denen in Kleingruppen kreative Ideen für die eigene Umsetzung von Themen entwickelt wurden. Jede Aufführung wurde im Anschluss reflektiert und gab Anstöße für die Weiterarbeit mit diesen Themenkomplexen.
Fachlehrerin Jutta Erlenkötter freut sich über diesen besonderen Ansatz: „Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß bei ihrer Arbeit und konnten den Lehrplanstoff  „Sozialer Wandel“ mal aus ganz unterschiedlichen Perspektiven durchdenken.“
Der Workshop wurde gefördert von der Landeszentrale für Politische Bildung.