BBV

Abschlussfeier_BW_BBV_2015_05

Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung

Berufsfelder an der Feldbergschule:

  • Lagerlogistik
  • Einzelhandel

 

Aufnahmevoraussetzungen:

In die Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung werden Jugendliche aufgenommen,

  • die nach der Erfüllung ihrer neunjährigen Vollzeitschulpflicht den Anforderungen einer beruflichen Ausbildung noch nicht genügen
  • und den Hauptschulabschluss oder den qualifizierenden Hauptschulabschluss noch nicht erreicht haben.

(weitere Informationen unter: alle Verordnungen HKM)

Anmeldung:

Anmeldeschluss ist der 30. April. Ausnahmen sind nur unter bestimmten Voraussetzungen in begründeten Einzelfällen möglich. Anmeldeformulare können hier heruntergeladen werden: Anmeldeformular. Weiter benötigen wir:

  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Die beiden letzten Schulzeugnisse
  • Gutachten der abgebenden Schule

Abschluss und Berechtigungen:

Schülerinnen und Schülern wird nach dem erfolgreichen Besuch

  • ein Abschluss der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung,
  • bei entsprechenden Leistungen ergänzend dazu ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Abschluss
  • oder bei zusätzlichem Ablegen einer Prüfung in Englisch ein dem qualifizierenden Hauptschulabschluss gleichwertiger Abschluss zuerkannt.

Mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluss wird ggf. ein Übergang in die zweijährige Berufsfachschule möglich.

Downloads:

BBV_Verordnung.pdf
Verordnung über die Ausbildung und Abschlussprüfung in den Bildungsgängen zur Berufsvorbereitung